Retropie – Portal zu Dingen, die nicht in Vergessenheit geraten sollen.

Retropie, die „Welt der Retrospektive“, ist online … ein weiteres Portal zu Dingen der Vergangenheit, die nicht in Vergessenheit geraten sollen? Da fragt man sich, ob es nicht schon genug solcher Retroportale gibt? Was ist bei Retropie anders? Was bekommt man hier, was es nicht woanders schon gibt?

Retropie soll das Rad natürlich nicht neu erfinden. Hier geht es weniger darum, wahllos alte Dinge aufzulisten, die irgendwie retro sind. Noch soll ein Katalog verstaubter Dekaden entstehen. In diesem Blog dreht es sich viel eher um Fragen wie: „War früher wirklich vieles besser? Wie haben sich die Dinge verändert? Was verbinde ich heute noch damit?“  Zu diesem Zweck schreiben unsere Autoren und Gastautoren subjektiv über alle möglichen Dinge, von Musik über Volksbräuche, Hard- und Software bis hin Themen wie Stadtbild und Wetter. Denn Retropie soll mehr als nur die Erinnerung an die alte 8-Bit-Videospielkonsole werden.

Retropie - Portal zu Dingen, die nicht in Vergessenheit geraten sollen

Retropie – Portal zu Dingen, die nicht in Vergessenheit geraten sollen

 

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden generell geprüft, bevor sie freigeschaltet werden. Zwielichtige Kommentare werden natürlich nicht veröffentlicht.

Ein Kommentar

  • NeueInfo
    12.11.2014, 18:36 Uhr.

    Sau geil – Seite aufgerufen, schon im Header eine Kassette und einen Commodore (!?) gesichtet. Das lässt uns doch wieder in die gute alte Zeit versetzen.

    Wir sind auf jeden Fall gespannt und folgen euch mal.

    Viele Grüße
    Das NeueInfo-Team