Retropie – Portal zu Dingen, die nicht in Vergessenheit geraten sollen.

Retropie, die „Welt der Retrospektive“, ist online … ein weiteres Portal zu Dingen der Vergangenheit, die nicht in Vergessenheit geraten sollen? Da fragt man sich, ob es nicht schon genug solcher Retroportale gibt? Was ist bei Retropie anders? Was bekommt man hier, was es nicht woanders schon gibt?

Retropie soll das Rad natürlich nicht neu erfinden. Hier geht es weniger darum, wahllos alte Dinge aufzulisten, die irgendwie retro sind. Noch soll ein Katalog verstaubter Dekaden entstehen. In diesem Blog dreht es sich viel eher um Fragen wie: „War früher wirklich vieles besser? Wie haben sich die Dinge verändert? Was verbinde ich heute noch damit?“  Zu diesem Zweck schreiben unsere Autoren und Gastautoren subjektiv über alle möglichen Dinge, von Musik über Volksbräuche, Hard- und Software bis hin Themen wie Stadtbild und Wetter. Denn Retropie soll mehr als nur die Erinnerung an die alte 8-Bit-Videospielkonsole werden.

Retropie - Portal zu Dingen, die nicht in Vergessenheit geraten sollen

Retropie – Portal zu Dingen, die nicht in Vergessenheit geraten sollen

 

Ein Kommentar

  • NeueInfo
    am 12.11.2014, 18:36 Uhr.

    Sau geil – Seite aufgerufen, schon im Header eine Kassette und einen Commodore (!?) gesichtet. Das lässt uns doch wieder in die gute alte Zeit versetzen.

    Wir sind auf jeden Fall gespannt und folgen euch mal.

    Viele Grüße
    Das NeueInfo-Team

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden geprüft, bevor sie freigeschaltet werden. Unerwünschte Kommentare (Spam, Werbung etc.) sowie Links werden nicht veröffentlicht.

Ich erlaube die Speicherung meiner Daten (Name, E-Mail, Kommentar, IP-Adresse, Zeitstempel) sowie die verschlüsselte Übermittlung meiner E-Mail-Adresse an Automattic zur Anzeige von Gravataren. Du kannst deine Einwilligung hierzu jederzeit per E-Mail an service@retropie.de widerrufen. Weitere Informationen erfährst du in der Datenschutzerklärung.

Neue Kommentare

Otto Amberg zu Supermärkte – war kurz in der Vergangenheit einkaufen

Hallo zusammen, ja die alten Supermärkte im Stil der Siebziger Jahre vermisse ich wirklich sehr und im Wertkauf oder auch Toom-Markt gab es wirklich …

Kai zu Quelle - von Versandkatalogen, Konsumgeschichte und Technikläden

Ein toller Artikel! Wir waren in den 80ern alle paar Wochen in Emden bei Quelle, das Geschäft war ca. 25 KM entfernt. Aber am liebsten habe ich als Kind …

Paul Katz
DJ Paul Katz zu Das „B-Tape“ – Wiederbelebung eines alten Mixtapes

Vielen Dank, das freut mich natürlich. Dann hat sich der Mix ja gelohnt. :)

Rainer zu Das „B-Tape“ – Wiederbelebung eines alten Mixtapes

Hallo Paul Katz, Ich habe heute am Sylvesterabend deine „neue B-Seite“ gehört. Mega gelungen, vielen Dank dafür! Hab mir in der Garage eine kleine …

Karl-Heinz Bruns zu Bremer Straßenbahn damals und heute – Fahrschein lösen zur Vergangenheit

Ich schreibe Erinnerungen an meine Kindheit auf und habe ein paar Fragen. 1.Bis wann waren hinten in den Bussen und Straßenbahnen Schaffner. 2.Was …

Angie zu Quelle - von Versandkatalogen, Konsumgeschichte und Technikläden

Mega Artikel, gerne gelesen und in Wehmut verfallen:)

Dirk
Dirk zu Supermärkte – war kurz in der Vergangenheit einkaufen

Danke für deinen netten Kommentar. Dir Glotze aus den 80ern werde ich mir beim nächsten Besuch sicherlich mal ansehen.

Unbekannt zu Supermärkte – war kurz in der Vergangenheit einkaufen

Hallo, Dirk toller Beitrag den du hier geschrieben hast. Man merkt wie viel Liebe und Kraft dahinter steckt! Ich war als Kind in den Neunzigern, nur …

Neue Beiträge